Nomadenland

Veranstaltungen

Träume dich in magische Märchen der weiten Steppe und genieße dabei heißen Tee aus dem Samowar. Lade deine Freunde zu einem unvergesslichen Nomadengeburtstag ein, bei herzhaften Speisen aus dem Kupferkessel. Stärke dein Team, tanke Kraft und Selbstvertrauen bei eigenem Jurtenbau, Slacklinekursen, Baumklettern oder Bogenschießen. Im Nomadenland findest du Raum und Zeit, um durchzuatmen.



Aktuelle Veranstaltungen

10.11.2018 16:00 - 17:30 Lesung Bornstedter Feldflurgeschichten

Ort: Nomadenland®, Georg-Hermann-Allee 101, 14469 Potsdam, Deutschland


In einer kuscheligen Jurte im Nomadenland mitten im Volkspark liest Werner Peplowski Bornstedter Feldgeschichten
Diese Geschichten sind aus seinem neusten Buch "Streuobst", im Klaus Becker Verlag Potsdam 2018, erschienen. Sie scheinen nicht miteinander verbunden zu sein. Sie streuen auseinander und fügen sich doch wieder aneinander wie ein Patchwork. Auch Streuobstwiesen, wie hier in der Nähe des Nomadenlandes haben etwas Vielfältiges, weil sie alte Gewächse mit neuen in Beziehung bringen. Unterschiedliche Sorten Streuobst bereichern die Natur. Das Schwirren von Insekten in den blühenden Wiesen ist dort heimisch. Die Wurzeln der Bäume ragen mitunter knorrig aus dem Boden. Sie suchen einen Halt. Diese Gedanken und Gefühle mögen den Autor bei seinen Geschichten angeregt haben, bei denen er sich gelegentlich als politisch Denkender zeigt. Das Bornstedter Feld ist ein neu entstandenes Wohngebiet Potsdams mit Menschen aller Altersgruppen, die ihren Lebensraum neu entdecken wie der Autor. Sie sind auf der Suche nach Geborgenheit. Es treffen verschiedene Arten, Größen, Herkünfte aufeinander - Streuobst artig. In den kleinen alltäglichen Dingen des heutigen Lebens reflektiert der Autor seine Befindlichkeiten. Das ist spannend, weil ein oftmals unvermutetes Ereignis den Blick auf einen größeren Zusammenhang lenkt. Es macht Freude, sich darauf einzulassen. Ironisches reiht sich an Nachdenkliches, Humorvolles an Satirisches - Streuobst ähnlich.

Der Initiator des Nomadenlandes, Matthias Michel und der Autor laden sie herzlich auf eine Reise in das heimische Umland ein, lassen sie sich bitte darauf ein.
Eintritt Spende, jedoch Volksparkeintritt

11.11.2018 15:00 - 19:00 Martinsfest in Kooperation mit dem Volkspark Potsdam

Ort: Nomadenland®, Georg-Hermann-Allee 101, 14469 Potsdam, Deutschland

St. Martin im Volkspark Potsdam, das heißt, sich eine Laterne basteln, der Geschichte des St. Martin in der gemütlichen Jurte lauschen und am Feuer ein Stockbrot braten. Heiße Waffeln, Leckeres vom Grill und Getränke gibt es auch. Schlaue Leute können ein Martinsquiz lösen und ein leckeres Hörnchen gewinnen. Höhepunkt des Festes ist der große Laternenumzug, angeführt von St. Martin auf seinem Pferd. 
Das große Martinsfeuer sorgt für einen leuchtenden Abschluss dieses Festes.

Wir freuen uns auf alle, die mitwirken:

- den Schauspieler Edward Scheuzger, der die Geschichte von St. Martin lebendig erzählen wird,  
- das  Nomadenland, das uns mit Essen und Trinken versorgt und seine kuschelig warmen Jurten
  öffnet,
- auf fröhliche Musik,
- und auf die Reitschule Birgit Mews, ohne die es weder Martin noch sein Pferd geben würde.
Eintritt: Volksparkeintritt
Text Volkspark Potsdam

14.11.2018 17:00 - 22:00 Jurtenjam

Ort: Nomadenland®, Georg-Hermann-Allee 101, 14469 Potsdam, Deutschland


Das Nomadenland unterstützt die Potsdamer Musikszene und stellt Jurtenproberaum zur Verfügung. Mittwochs treffen wir uns zum gemeinsamen musizieren, lauschen und entspannen. Die Jurte hat eine "trockene" Akkustik.

Kosten: Volksparkeintritt
zzgl. Getränke und Snacki gibt's vor Ort beim Landesvater

14.11.2018 17:00 - 22:00 Jurtenjam

Ort: Nomadenland®, Georg-Hermann-Allee 101, 14469 Potsdam, Deutschland


Das Nomadenland unterstützt die Potsdamer Musikszene und stellt Jurtenproberaum zur Verfügung. Mittwochs treffen wir uns zum gemeinsamen musizieren, lauschen und entspannen. Die Jurte hat eine "trockene" Akkustik.

Kosten: Volksparkeintritt
zzgl. Getränke und Snacki gibt's vor Ort beim Landesvater

16.11.2018 19:00 - 21:00 Märchen am Samowar für Ausgewachsene Silvia Ladewig / Der Silberne Zweig erzählt: Geschichten von der Weihrauchstraße

Ort: Nomadenland®, Georg-Hermann-Allee 101, 14469 Potsdam, Deutschland


Geschichten von der Weihrauchstraße: "Das Märchen von Amor und Psyche" nach Apuleius
Die Weihrauchstraße endete in Rom, dort wurde der Weihrauch auch verzweifelt benötigt: Das Herz des machtvollen römischen Reiches war eine stinkende Kloake, ein Moloch aus Unrat und Fäulnis. Der Weihrauch überdeckte den Gestank - jedenfalls teilweise. In den Genuß des Weihrauches ist ganz sicher auch Lucius Apuleius gekommen. Er war Sohn römischer Eltern, in Nordafrika geboren, war aber viel gereist und hatte schließlich auch Rom einen längeren Besuch abgestattet. Über Apuleius ist uns die Geschichte von "Amor und Psyche" überliefert, das Märchen davon, wie das Begehren selbst sich verliebte. In seinem Roman „Der goldene Esel“ (um 170 n. Chr. entstanden), der voller frivoler Geschichten steckt, ist eben auch jene romantische Erzählung enthalten, die so viele Künstler und Literaten inspirierte. Ein Abend über das wahrhafte Erkennen des Anderen, aber auch über das gnadenlos wirkende Schicksal, über Bestimmung, göttliche Fügung und die Macht der Liebe, der sich selbst eine tobende, göttliche Schwiegermutter fügen muss ...
Die "Märchen am Samowar" erzählen in 2018 von Begegnungen, Abenteuern und den Märchen, die in den uns so fremden Regionen entlang der Weihrauchstraße erzählt wurden, ja womöglich noch erzählt werden...

Neugierig? Dann auf ins Nomadenland

Nomadenland® - Die kirgisischen Jurten im Volkspark Potsdam, Eingang Remisenpark, in der Nähe des Abenteuerspielplatz und Baumhaus öffentliche Verkehrsmittel Tram 96 Haltestelle „Viereckremise“ oder „Rote Kaserne“ Bus: Linie 697 bis Haltestelle „Rote Kaserne“

11€ Erwachsene ermäßigt 8€ (inkl. Parkeintritt und einem Becher Tee vom Rauchsamowar)

17.11.2018 14:00 - 17:00 Märchen im Nomadenland - „Die Bremer Stadtmusikanten" und „Hänsel und Gretel" ab 3J Ki 4€/ Erw. 6€

Ort: Nomadenland®, Georg-Hermann-Allee 101, 14469 Potsdam, Deutschland

14 und 16 Uhr „Die Bremer Stadtmusikanten"
Ein Esel, ein Hund, eine Katze und ein Hahn werden von ihren Herren davongejagt. Nun wollen sie zusammen ihr Glück als Stadtmusikanten in Bremen versuchen. Doch auf dem Weg dorthin überkommt sie der Hunger, und die Nacht bricht herein. Da entdecken sie im Wald eine Räuberhütte. Ob sie es schaffen, die Räuber zu verjagen?
................................................................................................................................................................................
15 Uhr „Hänsel und Gretel"
Die beiden Kinder eines armen Holzfällers werden aus purer Not alleine im Wald zurückgelassen. Hilflos irren sie umher und geraten nach Tagen des Hungers mitten im Wald an ein Haus ganz aus Lebkuchen und Zuckerguss. Sofort machen sie sich über die Leckereien her bis aus dem Haus eine alte Hexe herauskommt. Sie nimmt die Kinder gefangen ....
................................................................................................................................................................................
Neugierig? Dann auf ins Nomadenland ................................................................................................................................................................................
Nomadenland® - Die kirgisischen Jurten im Volkspark Potsdam,
Eingang Remisenpark, in der Nähe des Abenteuerspielplatz und Baumhaus
öffentliche Verkehrsmittel Tram 96 Haltestelle "Rote Kaserne"
Bus: Linien 604, 609, 638, 639 und 697 bis Haltestelle am Golfplatz

Eintritt: 4 € Kinder und 6 € Erwachsene (zuzüglich Parkeintritt)

18.11.2018 16:00 - 17:00 Märchen aus der Wunderlampe für Menschen ab Zuhöralter

Ort: Nomadenland®, Georg-Hermann-Allee 101, 14469 Potsdam, Deutschland


Es gibt viele magische Dinge auf der Welt, die meisten verborgen an geheimen Orten. Doch eines dieser Wunderdinge ist bis nach Potsdam gelangt und ist im Besitz der Märchenerzählerin Silvia Ladewig: Die Wunderlampe. Aber was die wenigsten wissen: die Wunderlampe schenkt kostbare Märchen her - wenn man den richtigen Zauberspruch dazu weiss ...

Neugierig? Dann auf in das Nomadenland !!!

Nomadenland® - Die kirgisischen Jurten im Volkspark Potsdam, Sommerplatz im Remisenpark, Eingang am Minigolf
öffentliche Verkehrsmittel Tram 96 Haltestelle Viereckremise oder Rote Kaserne
Bus: Linien 604, 609, 638, 639 und 697

Eintritt: 6€ Erwachsene, ermäßigt und Kinder 4€ zzgl. Parkeintritt

weitere Infos: Nomadenland - Matthias Michel 0176 - 30 00 51 51 oder info@nomadenland.de www.nomadenland.de

21.11.2018 17:00 - 22:00 Jurtenjam

Ort: Nomadenland®, Georg-Hermann-Allee 101, 14469 Potsdam, Deutschland


Das Nomadenland unterstützt die Potsdamer Musikszene und stellt Jurtenproberaum zur Verfügung. Mittwochs treffen wir uns zum gemeinsamen musizieren, lauschen und entspannen. Die Jurte hat eine "trockene" Akkustik.

Kosten: Volksparkeintritt
zzgl. Getränke und Snacki gibt's vor Ort beim Landesvater

24.11.2018 14:00 - 17:00 Märchen im Nomadenland - „Die Bremer Stadtmusikanten" und „Hänsel und Gretel" ab 3J Ki 4€/ Erw. 6€

Ort: Nomadenland®, Georg-Hermann-Allee 101, 14469 Potsdam, Deutschland


14 und 16 Uhr „Die Bremer Stadtmusikanten"
Ein Esel, ein Hund, eine Katze und ein Hahn werden von ihren Herren davongejagt. Nun wollen sie zusammen ihr Glück als Stadtmusikanten in Bremen versuchen. Doch auf dem Weg dorthin überkommt sie der Hunger, und die Nacht bricht herein. Da entdecken sie im Wald eine Räuberhütte. Ob sie es schaffen, die Räuber zu verjagen?
................................................................................................................................................................................
15 Uhr „Hänsel und Gretel"
Die beiden Kinder eines armen Holzfällers werden aus purer Not alleine im Wald zurückgelassen. Hilflos irren sie umher und geraten nach Tagen des Hungers mitten im Wald an ein Haus ganz aus Lebkuchen und Zuckerguss. Sofort machen sie sich über die Leckereien her bis aus dem Haus eine alte Hexe herauskommt. Sie nimmt die Kinder gefangen ....
................................................................................................................................................................................
Neugierig? Dann auf ins Nomadenland ................................................................................................................................................................................
Nomadenland® - Die kirgisischen Jurten im Volkspark Potsdam, Eingang Remisenpark, in der Nähe des Abenteuerspielplatz und Baumhaus öffentliche Verkehrsmittel Tram 96 Haltestelle "Rote Kaserne" Bus: Linien 604, 609, 638, 639 und 697 bis Haltestelle am Golfplatz
.................................................................................................................................................................
4 € Kinder und 6 € Erwachsene (zuzüglich Parkeintritt) weitere Infos: Matthias Michel | Nomadenland® 0176 - 30 00 51 51 oder info@nomadenland.de www.nomadenland.de

25.11.2018 15:00 - 16:30 Reisereportage und kirgisische Märchen für die ganze Familie ab 6Jahre

Ort: Nomadenland®, Georg-Hermann-Allee 101, 14469 Potsdam, Deutschland

16 Uhr Issyk-Kul- der See - Zum 10. Jahrestag seiner ersten Kirgistanreise, hat Matthias Michel – Landesvater vom Nomadenland – im Archiv gekramt. Ein unterhaltsamer  bebildeter Bericht seiner Erfahrungen, die nachhaltig sein Leben verändern sollten, erwartet den interessierten Besucher. Frau Becker begleitet diesen Nachmittag mit  Kirgisischen Legenden und Märchen. Ein Nachmittag für die ganze Familie, für alle, die schon lesen können, ab 6 Jahre.

Neugierig? Dann auf ins Nomadenland

Nomadenland® - Die kirgisischen Jurten im Volkspark Potsdam
Eingang Remisenpark

öffentliche Verkehrsmittel Tram 96 stadtauswärts bis Haltestelle Rote Kasernen und paar Meter entgegen der Fahrtrichtung zum Volksparkeingang am Minigolf/ Remisenpark laufen

Bus: Linien 604, 609, 638, 639 und 697


6 € Erwachsene, ermäßigt und Kinder 4 € (zzgl. Parkeintritt)
weitere Infos: Nomadenland® - Matthias Michel
0176 - 30 00 51 51 oder info@nomadenland.de www.nomadenland.de